Günstige Domainnamen - Realtime Domain Registrierung

Alle Domain Preise

Domain kaufen - Günstig, einfach und schnell registrieren
Domain Transfer in 3 einfachen Schritten

Tipps: So wählen Sie den besten Domain-Namen! 

Ihr Domain-Name ist das Schlüsselelement Ihrer Website

Verwenden Sie Schlüsselwörter in Ihrem Domainnamen

Schlüsselwörter spielen in einer Domain eine wichtige Rolle. Durch die Verwendung von Schlüsselwörtern in Ihrem Domain-Namen teilen Sie den Suchmaschinen mit, worum es auf Ihrer Website geht. Zusammen mit qualitativ hochwertigen Inhalten und einer guten Nutzererfahrung können Keywords in Ihrer Domain Ihnen helfen, einen höheren Rang in Google zu erreichen.

Es ist sehr schwierig, einen guten Domain-Namen mit Ihren Ziel-Keywords zu finden, die noch nicht vergeben sind.

Sie müssen kreativ sein und Ihre Keywords mit anderen Wörtern kombinieren, um Ihre Domain hervorzuheben.

Ist meine Wunschdomain noch Frei?

Domain Preise Domain Check - Verfügbarkeit Prüfen

Halten Sie Ihren Domain-Namen kurz  

Halten Sie den Domainnamen kurz und einfach

Obwohl Keywords wichtig sind, sollten Sie die optimale Domain-Länge nicht überschreiten. Es ist besser, einen Domain-Namen zu haben, der kurz und einprägsam ist.

Wir empfehlen, Ihren Domainnamen unter 15 Zeichen zu halten. Längere Domains sind für Ihre Benutzer im Internet schwerer zu merken.

Ganz zu schweigen davon, dass Benutzer eher dazu neigen, Tippfehler mit längeren Domain-Namen einzugeben, was zu Datenverlust führen kann.

Aus diesem Grund ist es eine gute Idee, die Länge Ihrer Domain kurz zu halten.

Machen Sie Ihren Domainnamen unvergesslich. Unser Domain Checker hilft Ihnen dabei, die Domain zu finden, die am besten zu Ihnen passt!

Prüfen Sie die Verfügbarkeit Ihrer Wunschdomain

High Speed Domainchecker

Ihr Domain-Name sollte einfach auszusprechen und zu buchstabieren sein  

Der perfekte Name für Ihr Unternehmen und Ihre Domain

Sie sollten in der Lage sein, Ihren Domain-Namen sowohl beim Sprechen als auch beim Schreiben problemlos zu teilen. Sie wissen nie, wann Sie aufgefordert werden, Ihren Domain-Namen persönlich zu teilen.

Wenn Sie vorhaben, mit Ihrem Domain-Namen eine professionelle geschäftliche E-Mail-Adresse zu erstellen, sollte diese für jeden Hörer auf jeden Fall leicht zu verstehen und zu buchstabieren sein.

Weniger ist manchmal mehr

Vermeiden Sie Bindestriche und Zahlen. Verwenden Sie in Ihren Domain-Namen keine Nicht-Unicode-Zeichen.

Stellen Sie sich den Domainnamen als Investition vor! Später kann ein guter Domainname ein Vermögen wert sein.

Domain Registrierung einfach und schnell

Domain Checker

Achten Sie auf Markenrechte beim Kauf einer Domain 

Domains können Markenrechte verletzen

Bevor Sie einen Domain-Namen kaufen resp. eine Registrierung durchführen, sollten Sie zuerst herausfinden ob bereits ein Unternehmen mit demselben Namen registriert ist.

Sie können eine Markensuche durchführen, um festzustellen, ob bereits ein ähnlicher oder genauer Name bereits als Marke eingetragen ist.

Suchen Sie nach Marken, um widersprüchliche Domainnamen zu vermeiden.

Sie können auch eine Google-Suche durchführen und die Verfügbarkeit des Namens auf Top-Social-Media-Websites wie Twitter, Facebook, Instagram usw. überprüfen.

Ein ähnlicher oder übereinstimmender Name würde nicht nur Verwirrung stiften, sondern auch schwerwiegende rechtliche Auswirkungen haben, die Sie viel Geld kosten können.

Perfekte Domain-Namen kaufen

Domain Prüfen
FAQ`s zu Domains

Ein Domainname ist die Webadresse für Ihre Website. Dies ist die Adresse, die der Besucher Ihrer Website in die URL-Leiste eingibt, um Ihre Site zu besuchen. Stellen Sie sich Ihre Website als Ihr Zuhause und den Domainnamen als Ihre Adresse vor.

Der Domainname entspricht Ihrer Adresse, der Server auf dem Ihre Website gehostet wird, entspricht dem physischen Gebäude. Wenn Sie eine Website erstellen, legen Sie Ihren Domain-Namen so fest, dass er auf Ihren Server verweist. Wenn User Ihre Website finden möchten, können sie Ihren Domain-Namen eingeben und werden direkt dorthin geleitet. Ohne einen Domainnamen müssten Besucher die IP-Adresse Ihres Servers eingeben.

Jede Website, die Sie besuchen, verwendet einen Domainnamen. Google.com ist beispielsweise ein Domainname. ORC Webhosting ist der Name der Website und orcwebhosting.com ist der Domainname.

Domain-Namen gibt es in allen Formen und Größen, aber eines haben sie alle gemeinsam: Sie bestehen aus zwei Teilen - dem Label, das heisst, orcwebhosting und der Top-Level-Domain, das heisst .com. Es steht eine Vielzahl von Domainendungen der obersten Ebene zur Verfügung, von Ländercodes wie .ch, .li, .de, .at bis zu spezifischen Codes für Sektoren wie .org für Non Profit Organisationen und .edu für Bildungseinrichtungen.

TLD steht für "Top-Level-Domain" und bezieht sich auf den letzten Teil einer Webadresse nach dem letzten Punkt (Domainendungen). Beispiele sind .ch, .li, .de, .com, .net und .org. Sie können keine Website ohne TLD haben.

Das Tolle an TLDs ist, dass sie Ihnen normalerweise etwas über die Website erzählen, auf die sie verweisen, mit Ausnahme von .com, das ursprünglich "kommerziell" bedeutete, jetzt aber von so ziemlich jedem verwendet wird. Andere Beispiele sind .org (Organisation), .edu (Bildung) und .net (Network).

TLDs können in zwei weitere Kategorien unterteilt werden: Ländercode-Top-Level-Domains (ccTLDs) und generische Top-Level-Domains (gTLDs).

Ländercode-Top-Level-Domains, ccTLDs, sind eine Unterkategorie von TLDs, mit denen ein bestimmtes Land identifiziert wird. Sie senden sowohl Benutzern als auch Suchmaschinen Signale, dass die Website für Besucher aus einer bestimmten Region konzipiert ist.

Zum Beispiel haben Unternehmen Webseiten mit den Domainendungen für die Schweiz, mit der ccTLD .ch, und Webseiten mit den Domainendungen für Deutschland also mit der ccTLD .de.

Dies ist eine schwierige Frage ohne konkrete Antwort. Die gute Nachricht ist, dass Sie mehrere Domain-Namen registrieren können. Daher ist es normalerweise eine gute Idee, dies für jeden Domain-Namen zu tun, an den Sie denken. Auf diese Weise besitzen Sie die Domain, egal was passiert.

Zu Beginn sollten Sie unseren Domain-Checker verwenden, um die Verfügbarkeit Ihres Domain-Namens einschließlich aller gängigen Domainendungen zu überprüfen. Standardmäßig sollten Sie zunächst Ihren Firmennamen eingeben - oder, wenn Sie eine Blog starten, den Namen des Blogs. Wenn dies als .com Adresse oder .ch für die Schweiz verfügbar ist, ist die Entscheidung ziemlich genau für Sie getroffen. Denken Sie nicht lange nach, registrieren Sie die Domain.

Leider ist dies aufgrund der Anzahl der bereits registrierten Domain-Namen nicht immer einfach. Es ist beispielsweise unwahrscheinlich, dass Sie ein Wörterbuchwort als verfügbare .com Domain oder .ch Domain finden. Daher müssen Sie kreativer sein. Hier ist der Domain-Checker sehr nützlich, da Sie alle möglichen Kombinationen eingeben können, bis Sie etwas finden, das verfügbar ist.

In der Regel sind die besten Domain-Namen einprägsam und leicht zu buchstabieren, und viele der beliebtesten Unternehmen haben sich durch Zusammenführen von zwei Wörtern (wie YouTube, Snapchat, Instagram usw.) selbst benannt. Probieren Sie verschiedene Wörter in verschiedenen Kombinationen aus, bis Sie etwas finden, das verfügbar ist.

Wenn Sie schon dabei sind, sollten Sie auch überprüfen, ob Ihr Domain-Name auf den beliebtesten Websites für soziale Netzwerke als Benutzername verfügbar ist. Wenn dies der Fall ist, registrieren Sie sich auch dort, auch wenn das Konto nur ein Platzhalter ist. Das Letzte, was Sie tun möchten, ist, eine super erfolgreiche Website zu erstellen und festzustellen, dass Ihre Fans und Follower den Benutzernamen entführt haben, bevor Sie ihn übernehmen konnten.

Denken Sie schließlich daran, dass Sie immer mehrere Domain-Namen kaufen und auf dieselbe Site verweisen können. Dies ist nützlich, wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie beispielsweise den Namen .com oder .ch kaufen sollen, oder wenn Sie befürchten, dass die Leute ihn falsch schreiben könnten. Seien Sie kreativ!

ORC Webhosting bietet eine kostenlose Domain im 1. Jahr mit allen Premium-Webhosting-Angeboten. Sie können mit Premium Webhosting und einem kostenlosen Domainnamen für nur 3.95 / Monat beginnen. Wenn Sie also den Domain-Checker verwendet haben, um den perfekten Domain-Namen zu finden, zögern Sie nicht - melden Sie sich noch heute an und schnappen Sie ihn sich!